Der Chef der Armee orientiert die ausländischen Verteidigungsattachés anlässlich einer Exkursion

06.10.2022 | von Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport


Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport

Bern - Korpskommandant Thomas Süssli, Chef der Armee, vermittelt dem Korps der in der Schweiz akkreditierten Verteidigungsattachés vom 5. bis 7. Oktober 2022 einen Einblick in die praktischen Tätigkeiten der Schweizer Armee.

Ausländische Verteidigungsattachés gehören zur diplomatischen Vertretung ihres Staates in der Schweiz. Sie vertreten ihr jeweiliges Verteidigungsministerium und ihre Streitkräfte gegenüber der Eidgenossenschaft. Zudem beraten sie ihre Botschafterinnen und Botschafter in militär- und sicherheitspolitischen Belangen.

Die Schweizer Armee organisiert regelmässig Informationsanlässe für die ausländischen Verteidigungsattachés. Dabei geht es darum, das Leistungsvermögen und die Fähigkeiten der Schweizer Armee zu demonstrieren.

Die aktuelle Information steht im Zeichen der Abwehr hybrider Bedrohungen – von der Mobilmachung über den Schutz kritischer Infrastrukturen zugunsten ziviler Behörden bis hin zur Führung von Kampfeinsätzen im Rahmen der Verteidigung.

Auf dem Programm stehen eine Besichtigung des Armeelogistikcenters Othmarsingen sowie ein Truppenbesuch beim Gebirgsschützenbataillon 6, wo ein subsidiärer Sicherungseinsatz am Flughafen Zürich demonstriert wird. Ferner präsentieren die Infanterieschulen 11 und 12 auf den Waffenplätzen Walenstadt und Chur den Kampf im überbauten Gelände und ein Gefechtsschiessen. Und schliesslich orientiert der Chef der Armee die Verteidigungsattachés über aktuelle Herausforderungen der Armee.


Medienkontakt:
Mathias Volken
Armeesprecher
058 488 90 96
info@vbs.admin.ch

Über Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport:
Beim VBS denken viele zunächst an Armee und Militär. Das Departement lässt sich aber nicht auf Fragen der Verteidigung beschränken, sondern ist breit gefächert. Zum VBS gehören auch die Bereiche Bevölkerungsschutz und Sport sowie der Nachrichtendienst des Bundes. Dazu kommt armasuisse, das Kompetenzzentrum des Bundes für die Beschaffung komplexer Technologie.

Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS ist eines der sieben Departemente der Schweizer Landesregierung. Jeweils einer der Bundesräte steht dem Departement vor. Das zentrale Anliegen des VBS ist es, «Sicherheit und Bewegung» für die Schweiz und ihre Bevölkerung zu schaffen.

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Nachrichtenportal.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat: