Umweltschutz: Schneider Electric von der Solar Impulse Stiftung ausgezeichnet

29.06.2020 | von Schneider Electric (Schweiz) AG


Schneider Electric (Schweiz) AG

EcoStruxure Microgrid Advisor und NEO-Network erhalten das Solar Impulse Efficient Solution Label

Der EcoStruxure Microgrid Advisor sowie NEO-Netzwerklösungen von Schneider Electric sind mit dem „Solar Impulse Efficient Solution Label“ ausgezeichnet worden. Das Siegel wurde von der Solar Impulse Stiftung vergeben und belegt die hohen Standards der Lösungen in puncto wirtschaftliche Rentabilität und ökologische Nachhaltigkeit. Den Zertifizierungen ging ein externes Audit durch unabhängige Gutachter voraus, in dem Qualität, Leistung und ethische Standards der Lösungen gemessen und bewertet wurden. Der EcoStruxure Microgrid Advisor und das NEO-Network sind ein wichtiger Baustein im ökologischen Engagement des Unternehmens. So hat sich Schneider Electric unter anderem den 17 Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung verschrieben und sich dazu verpflichtet, bis 2030 in seiner gesamten erweiterten Lieferkette klimaneutral zu werden.

Das Solar Impulse Efficient Solution Label bescheinigt, dass ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Prozess zu einer Kreislaufwirtschaft beiträgt, die in der Lage ist, wirtschaftlich und ökologisch Arbeitsplätze zu schaffen und Emissionen in einem der sechs Bereiche –Wasser- und Energiewirtschaft, Bauwesen, Mobilität, Industrie und Landwirtschaft – zu reduzieren. Alle mit dem Siegel ausgezeichneten Lösungen nehmen am 1000-Solution-Programm der Stiftung teil, welches die Übernahme ehrgeizigerer Umweltziele fördern und die Umsetzung dieser Lösungen in großem Maßstab beschleunigen soll.

„Es besteht eine dringende Notwendigkeit auf Umweltkrisen wie den Klimawandel zu reagieren. Unternehmen suchen aktiv nach Tools und Lösungen, um ihre Dekarbonisierung ohne Beeinträchtigung ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten voranzutreiben", so Steve Wilhite, Senior Vice President von Schneider Electric. „Die Arbeit der Stiftung Solar Impulse und ihres 1000-Solutions-Programms trägt entscheidend dazu bei, saubere und wirtschaftlich realisierbare Innovationen zu identifizieren und zu beschleunigen. Wir freuen uns, dass sowohl der EcoStruxure Microgrid Advisor als auch das NEO-Network mit dem Efficient Solution Label ausgezeichnet und als marktführend anerkannt worden sind.“

EcoStruxure Microgrid Advisor ist eine Cloud-basierte, bedarfsorientierte Energiemanagement-Plattform, die es Anwendern erlaubt, den Betrieb verteilter Energieressourcen zu erfassen, vorherzusagen und zu optimieren. Dabei haben die Anwender die Kontrolle darüber, wie und wann sie Energie verbrauchen, erzeugen und speichern. Sie ermöglicht es dem Microgrid, nachhaltiger, zuverlässiger und kostengünstiger zu werden. Das NEO-Network ist eine Gemeinschaft von Organisationen, die zuverlässige und kosteneffiziente Lösungen für erneuerbare Energien und Cleantech – Produkte und Lösungen mit hoher Nachhaltigkeit - auf der ganzen Welt fördern. Die Plattform vereinfacht den Cleantech-Kaufprozess, indem sie die Mitglieder mit vertrauenswürdigen Experten, durchführbaren Projekten und Technologien sowie exklusiven Marktinformationen in Kontakt bringt, um Transaktionsentscheidungen zu ermöglichen und zu beschleunigen. Bis heute haben sich weltweit mehr als 280 Unternehmen dem NEO-Network angeschlossen.

Vor der Auszeichnung mit dem Solar Impulse Label für effiziente Lösungen, wurden der EcoStruxure Microgrid Advisor und das NEO-Network von einem Pool unabhängiger Experten gründlich geprüft, um die Qualität, Leistung und ethischen Standards jeder Lösung zu messen. Diese Bewertung basiert auf fünf Kriterien, die die drei Hauptthemen Durchführbarkeit, Umwelt und Rentabilität abdecken. Das Portfolio der 1000-Solutions wird von Bertrand Piccard, Präsident der Stiftung Solar Impulse, in Anlehnung an die UN- Ziele für eine nachhaltige Entwicklung den Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Regierung vorgestellt, die eine Klimaneutralität anstreben.

"Ich bin davon überzeugt, dass die Einführung sauberer und effizienter Technologien der einzige Weg ist, um wirtschaftliches Wachstum zu erreichen", sagt Piccard. "Die digitale Innovation spielt eine entscheidende Rolle, um einen rentablen Energiewechsel zu ermöglichen. Mit seinen ehrgeizigen nachhaltigen Verpflichtungen weist Schneider Electric den Weg. Die technologischen Lösungen, die von der Stiftung Solar Impulse als glaubwürdig, rentabel und ökologisch ausgezeichnet wurden, sind ein Beweis dafür".

Der EcoStruxure Microgrid Advisor und das NEO-Network schließen sich einem wachsenden Portfolio zertifizierter Lösungen von Schneider Electric an, darunter das containerbasierte Villaya-Microgrid, die Pay-As-You-Go Off-Grid Solarlösung Homaya sowie das EVLink-Lademanagementsystem für ein intelligentes Elektromobilitätsmanagement. Zudem hat die Stiftung bereits verkündet, dass Jean-Pascal Tricoire, CEO von Schneider Electric, als Mitunterzeichner einer Verpflichtung für die nachhaltige Erholung von der COVID-19-Pandemie fungiert, welche Regierungen sowie Staats- und Regierungschefs dazu auffordert, ein gerechtes und ökologisch verantwortungsbewusstes Wirtschaftsmodell für den Wiederaufbau nach einer Krise zu nutzen.


Medienkontakt:
Schneider Electric
Thomas Hammermeister
Telefon: +49 (0) 2102 404 – 94 59
Mobil: +49 (0) 172 217 93 86
thomas.hammermeister@se.com

Über Schneider Electric (Schweiz) AG:
Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, mit weniger mehr zu erreichen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life is On“ gilt - überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Nachrichtenportal.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat: